unsere marken
Unser Fachwissen und unsere Erfahrung haben uns dazu bewogen, eine Auswahl an nachhaltig wertvollen Instrumenten zu präsentieren. Der Tradition großer Klavierbaukunst folgend entstehen die von uns ausgesuchten Flügel und Pianos an den Standorten Hamburg, Bayreuth und Spaichingen.

Unsere engen persönlichen Kontakte zu den Herstellern und der intensive Austausch mit den Klavierbauern und Technikern in der Fertigung, erlauben uns fortwährend tiefe Einblicke in die Produktionsmethoden und Abläufe und geben uns Aufschluss über die Herkunft der verarbeiteten Materialien.
Steingraeber & Söhne, Bayreuth
Die Manufaktur unter den Spitzenherstellern.
Steingraeber & Söhne Flügel bieten eine große dynamische Vielfalt.
Ihr strahlender Klang ist einzigartig transparent, zudem kraftvoll grundtönig und reich an Klangfarben. Diese Mischung macht die Steingraeber Instrumente so besonders. Spielart und Nuancierungsmöglichkeiten der Mechanik lassen keine Wünsche offen. Der Salon-Flügel 168 wurde in Paris mehrfach als weltbester unter den „Kleinen“ ausgezeichnet.

Pianos von Steingraeber & Söhne faszinieren durch ihren Klangcharakter und ihre Ausdrucksmöglichkeiten. Das Modell 138 K ist das größte Piano im Markt und hat die Klangfülle eines Salonflügels.
Carl Sauter Pianofortemanufaktur, Spaichingen
Sauter-Klaviere sind Instrumente von hoher Spiel- und Klangkultur. Bereits seit 1819 werden in den Werkstätten von Sauter Klaviere gebaut. Sie bestechen durch ihren dynamischen, leichten und hellen Klang und durch eine feine Spielart. Die sehr gute handwerkliche Verarbeitung macht das Sauter-Instrument zu einem zuverlässigen Begleiter über Generationen. Durch enge Kooperation mit namhaften Designern setzt die Pianofortemanufaktur neue Maßstäbe für zeitgemäßes Design.

Sauter-Flügel begeistern durch große Klangfülle, differenzierte Spielart und hohe Ausdruckskraft. Der von Peter Maly designte Flügel Vivace ist eine zeitgemäße Interpretation des Traditionsinstrumentes.